Klienteninformation zum therapieablauf

Damit der Ablauf in unserer Praxis für Sie reibungslos verläuft, bitte ich Sie um Ihre Mithilfe.

 

Terminvereinbarungen sind unbedingt notwendig. Dafür rufen Sie einfach unter 0 8092/86 06 474 an oder schreiben eine E-Mail.

 

In der Regel erhalten Sie sehr kurzfristig einen Termin. Das ist mir sehr wichtig und ist die Philosopie der BeziehungsPraxis. Selbstverständlich sind auch Termine am Abend möglich.

Sollten Sie einen Termin nicht wahrnehmen können, sagen Sie ihn bitte mindestens 24 Stunden vorher ab.

 

Die Übernahme der Kosten durch Ihre private Krankenkasse ist je nach Befund und Behandlungsmethode unterschiedlich. Bitte setzen Sie sich hierzu mit mir  telefonisch oder via E-Mail in Verbindung.

 

Die BeziehungsPraxis ist eine private Praxis und rechnet nicht mit den gesetzlichen Krankenkassen ab.


Sie haben den Eindruck gewonnen, dass ich Ihnen mit meinem Angebot weiterhelfen kann, dann freue ich mich, wenn Sie mit mir Kontakt aufnehmen. Wir besprechen in einem ausführlichen Telefonat, was ich für Sie tun kann und vereinbaren dann einen Termin für die erste Sitzung. Hierbei geht es darum, dass wir einander kennenlernen. Für mich ist es wichtig, von Ihrer individuellen Situation, Ihrem Anliegen und Ihrem Ziel, dass Sie mit Hilfe der Therapie/Beratung erreichen wollen, zu erfahren. Sie können mich und meine Arbeitsweise kennenlernen, und ich stelle Ihnen vor, was ich Ihnen anbieten kann. Sie entscheiden dann, ob dies für Sie hilfreich sein kann und ob Sie sich eine vertrauensvolle Zusammenarbeit mit mir vorstellen können.

 

Eine Sitzung dauert in der Regel 60 - 90 Minuten. Die Abstände zwischen den Sitzungen legen wir gemeinsam fest, ganz nach Ihren persönlichen Bedürfnissen. Wie viele Sitzungen Sie brauchen, ist ebenfalls individuell verschieden und obliegt Ihrer Entscheidung. Vielleicht genügen Ihnen ein oder zwei hilfreiche Gespräche, vielleicht brauchen Sie aber mehr. Wir vereinbaren nach jeder Sitzung, ob Sie weitere Gespräche in Anspruch nehmen wollen und gestalten die Rahmenbedingungen Ihrem individuellem Bedarf entsprechend flexibel.

 

Ihre persönlichen Daten sowie sämtliche Inhalte der Beratung unterliegen natürlich der Schweigepflicht.